Elke Duhme, CDU-Kandidatin für das Europäische Parlament, zu Gast in Herdecke

Herdecke         Eine Woche vor den Wahlen des europäischen Parlaments durften CDU und Frauenunion Herdecke die CDU-Kandidatin für das Münsterland im Haus Pfingsten begrüßen. Neben einem aktuellen Bericht zu ihrem politischen Werdegang, ihren Zielen und Chancen ins Parlament gewählt zu werden, freuten sich die Teilnehmer über eine intensive Diskussion zu aktuellen Themen und über eine überzeugende Kandidatin. Die zurzeit stellvertretende Vorsitzende der Europäischen Frauenunion Sektion Deutschland und CDU-Mitglied im Bundesfachausschuss Europa hat ihre Schwerpunkte in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit und setzt sich für die Entbürokratisierung von wissenschaftlichen Fördermitteln ein. „Dringende Investitionen in die Forschung und die Förderung von Innovationen machen Europa international konkurrenzfähig“, so die Münsterländerin, für die ein friedliches Zusammenleben in der EU im Mittelpunkt steht. Beate Thomashoff, Vorsitzende der Frauenunion Herdecke, bedankte sich abschließend bei Frau Duhme mit den Worten „dass es von Größe zeuge, sich in der finalen Phase des Wahlkampfes so kurz vor den Parlamentswahlen die Zeit zu nehmen und sich den Herdecker Interessen zu widmen.“

Elke Duhme
  • Dies steht an
    Keine termineWeitere Termine im Überblick